Datenschutz

Datenschutz

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nimmt der Betreiber dieser Seiten sehr ernst, deshalb werden Ihre Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenvorschriften behandelt. Alle unsere Mitarbeiter sind auf Geheimhaltung und Datenschutz verpflichtet.

Wir erheben bei der Nutzung unserer Website keine personenbezogenen Daten. Es sei denn, dass Sie uns diese freiwillig durch Nutzung der Kontaktformulare (z. B. bei Terminbuchungen oder sonstigen Anfragen sowie Bewerbungen) zur Verfügung stellen. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Bitte beachten Sie, dass eine Datenübermittlung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann, deshalb ist ein lückenloser Schutz vor den Zugriff durch Dritte nicht möglich.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Kanzleiwebsite ist der im Impressum genannte Betreiber der Website: Grit Weidauer, Inselkammerstr. 8, 82008 Unterhaching. Ein Datenschutzbeauftragter muss gem. DS-GVO nicht bestellt werden.

Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Aufruf der Website

Durch den Internet-Browser, den der Besucher verwendet, werden bei Aufruf dieser Website automatisch Daten an den Server dieser Website gesendet und zeitlich begrenzt in einer Protokolldatei (Logfile  gespeichert. Bis zur automatischen Löschung werden nachstehende Daten ohne weitere Eingabe des Besuchers gespeichert:

  • IP-Adresse des Endgeräts des Besuchers,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs durch den Besucher,
  • Name und URL der vom Besucher aufgerufenen Seite,
  • Website, von der aus der Besucher auf diese Website gelangt (sog. Referrer-URL ,
  • Browser und Betriebssystem des Endgeräts des Besuchers sowie der Name des vom Besucher verwendeten Access-Providers.

Die Kanzlei hat ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung, somit ist die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DS-GVO aus folgenden Gründen gerechtfertigt.

  • zügiger Verbindungsaufbau zur Website der Kanzlei
  • nutzerfreundliche Anwendung der Website
  • Bestimmung und Gewährleistung der Sicherheit und Stabilität der Systeme
  • allgemeine Administration der Website

Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht, um Erkenntnisse über die Person des Besuchers der Website zu gewinnen.

Kontaktformular

Sie können über verschiedene Kontaktformulare (Terminbuchung, allgemeine Anfragen  auf der Website Nachrichten an die Kanzlei übermitteln. Um eine Antwort empfangen zu können, ist zumindest die Angabe Ihres Namens, Ihrer gültigen Telefonnummer und Ihrer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Alle weiteren Angaben kann die anfragende Person freiwillig geben. Mit Absenden der Nachricht über die Kontaktformulare willigt der Besucher in die Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten zum Zweck der Abwicklung und Beantwortung von Anfragen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DS-GVO ein. Sollten keine Gründe für die weitere Aufbewahrung der Daten gegeben sein, werden diese personenbezogenen Daten nach Erledigung der Anfrage automatisch gelöscht.

Newsletter

Mit der Anmeldung zum Bezug des Newsletter erklärt sich der Besucher ausdrücklich mit der Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten einverstanden. Für die Anmeldung zum Bezug der Newsletter braucht lediglich eine E-Mail-Adresse des Besuchers eingetragen werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Besuchers zum Zwecke der Versendung von Newslettern ist die Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1   a  DS-GVO.

Der Besucher kann sich jederzeit vom Empfang zukünftiger Newsletter abmelden. Dies kann über die Verwendung eines speziellen Links am Ende des Newsletters oder durch entsprechende Nachricht per E-Mail an welcome@weidauer.tax erfolgen.

Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn

  • nach Art. 6 Abs. 1 S.1 a DS-GVO durch die betroffene Person ausdrücklich dazu eingewilligt wurde,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f  DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass die betroffene Person ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe ihrer Daten hat,
  • für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, und/oder
  • dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DS-GVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.

In anderen Fällen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Rechte als betroffene Person

Ihnen als „betroffene Person“ stehen im Sinne der DS-GVO folgende Rechte zu, insoweit Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Website verarbeitet werden:

Auskunft 
Sie können von uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden. Kein Auskunftsrecht besteht, wenn die Erteilung der begehrten Informationen gegen die Verschwiegenheitspflicht gem. § 83 StBerG verstoßen würde oder die Informationen aus sonstigen Gründen, insbesondere wegen eines überwiegenden berechtigten Interesses eines Dritten, geheim gehalten werden müssen. Hiervon abweichend kann eine Pflicht zur Erteilung der Auskunft bestehen, wenn insbesondere unter Berücksichtigung drohender Schäden Ihre Interessen gegenüber dem Geheimhaltungsinteresse überwiegen. Das Auskunftsrecht ist ferner ausgeschlossen, wenn die Daten nur deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsfristen nicht gelöscht werden dürfen oder ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen, sofern die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßig hohen Aufwand erfordern würde und die Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist. Sofern in Ihrem Fall das Auskunftsrecht nicht ausgeschlossen ist und Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, können Sie von uns Auskunft über folgende Informationen verlangen:

  • Zwecke der Verarbeitung,
  • Kategorien der von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten,
  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offen gelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern,
  • falls möglich die geplante Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer,
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung,
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz,
  • sofern die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen als betroffene Person erhoben worden sind, die verfügbaren Informationen über die Datenherkunft,
  • ggf. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und angestrebten Auswirkungen automatisierter Entscheidungsfindungen,
  • ggf. im Fall der Übermittlung an Empfänger in Drittländern, sofern kein Beschluss der EU-Kommission über die Angemessenheit des Schutzniveaus nach Art. 45 Abs. 3 DS-GVO vorliegt, Informationen darüber, welche geeigneten Garantien gem. Art. 46 Abs. 2 DS-GVO zum Schutze der personenbezogenen Daten vorgesehen sind.

Berichtigung und Vervollständigung 
Sofern Sie feststellen, dass uns unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen vorliegen, können Sie von uns die unverzügliche Berichtigung dieser unrichtigen Daten verlangen. Bei unvollständigen Sie betreffenden personenbezogenen Daten können sie die Vervollständigung verlangen.

Löschung
Sie haben ein Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) , sofern die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, des Rechts auf Information oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, erforderlich ist und einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Die Rechtfertigungsgrundlage für die Verarbeitung war ausschließlich Ihre Einwilligung, welche Sie widerrufen haben.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt, die wir öffentlich gemacht haben.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung von uns nicht öffentlich gemachter personenbezogener Daten eingelegt und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich.

Kein Anspruch auf Löschung besteht, wenn die Löschung im Falle rechtmäßiger nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich und Ihr Interesse an der Löschung gering ist. In diesem Fall tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung.

Einschränkung der Verarbeitung 
Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

  • Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten. Die Einschränkung kann in diesem Fall für die Dauer verlangt werden, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie verlangen statt Löschung die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht länger für die Zwecke der Verarbeitung benötigt, die Sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
  • Sie haben Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt. Die Einschränkung der Verarbeitung kann solange verlangt werden, wie noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Einschränkung der Verarbeitung bedeutet, dass die personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden. Bevor wir die Einschränkung aufheben, haben wir die Pflicht, Sie darüber zu unterrichten.

Datenübertragbarkeit 
Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1   a  oder Art. 9 Abs. 2   a  DS-GVO  oder auf einem Vertrag beruht, dessen Vertragspartei Sie sind und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet in diesem Fall folgende Rechte, sofern hierdurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden: Sie können von uns verlangen, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereit gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung unserseits zu übermitteln. Soweit technisch machbar, können Sie von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

Widerspruch 
Sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 e DS-GVO (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt  oder auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 f  DS-GVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten  beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Das gilt auch für ein auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 e  oder f DS-GVO gestütztes Profiling. Nach Ausübung des Widerspruchsrechts verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einlegen. Das gilt auch für ein Profiling, das mit einer solchen Direktwerbung in Verbindung steht. Nach Ausübung dieses Widerspruchsrechts werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwenden. Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail, ggf. per Telefax oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse unserer Kanzlei formlos mitzuteilen.

Widerruf einer Einwilligung
Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann telefonisch, per E-Mail, ggf. per Telefax oder an unsere Postadresse formlos mitgeteilt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Eingang des Widerrufs erfolgt ist, nicht berührt. Nach Eingang des Widerrufs wird die Datenverarbeitung, die ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruhte, eingestellt.

Beschwerde
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.

Online-Werbung

Diese Website nutzt die Online-Werbedienste, um Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung zu präsentieren. Die jeweilige Werbung ist mit dem Namen des Dienstleisters gekennzeichnet. Zudem helfen uns diese Dienste dabei, unsere Website zu verbessern und Ihren Besuch auf unserer Website für Sie interessanter zu gestalten. Dazu erheben wir statistische Informationen über Sie, die von den Dienstleistern verarbeitet werden. Diese Verarbeitung beruht auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO und stellt unser berechtigtes Interesse an der Steigerung Ihres Nutzungserlebnisses und der Bewerbung unserer Produkte und Leistungen dar.

Cookies, Web Beacons

Der Dienstleister wird automatisch über Ihren Besuch auf unserer Website informiert. Dazu kommt ein Web Beacon zum Einsatz, der einen Cookie auf Ihrem Computer platziert.

Beachten Sie bitte, dass wir weder Einfluss auf den Umfang der vom jeweiligen Plug-in-Anbieter erhobenen personenbezogenen Daten haben noch wissen, zu welchem Zweck sie verarbeitet oder wie lange sie gespeichert werden. Abhängig vom Dienstleister werden Ihre personenbezogenen Daten in Drittstaaten, z. B. die Vereinigten Staaten, übermittelt und dort verarbeitet.

Es kann sein, dass der Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten an Geschäftspartner, Dritte oder Behörden weitergibt.

Das Setzen eines solchen Cookies können Sie wie folgt verhindern:

  • durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser, die das Setzen von Cookies Dritter blockiert,
  • durch Deaktivieren der interessenbezogenen Werbung des Dienstleisters unter dem Link, der in den untenstehenden Angaben zu den Dienstleistern genannt wird oder durch allgemeines Deaktivieren von Cookies z. B. unter http://www.google.com/settings/ads/plugin.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere Dienstleister finden Sie in deren Datenschutzrichtlinie. Darüber hinaus erhalten Sie weitere Informationen über Ihre Rechte und Einstellungen zum Datenschutz. Die Datenschutzerklärung des Anbieters wird Ihnen durch Anklicken des Links in den Detailangaben zum Dienstleister angezeigt.

Bing Ads

Auf der Website setzen wir Technologien von Bing Ads (bingads.microsoft.com) ein, welche von der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft“) bereitgestellt und betrieben werden. Dabei wird von Microsoft ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft-Bing-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite („Conversion Site“) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Site weitergeleitet wurden. Microsoft erhebt, verarbeitet und nutzt über das Cookie Informationen, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Ausspielung von Werbeanzeigen verwendet. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers verarbeitet.

Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen zu Ihrem Verhalten von Microsoft wie oben erläutert verwendet werden, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem Sie unter dem folgenden Link http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out Ihren Widerspruch erklären. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Bing Ads finden Sie auf der Website von Microsoft https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

Google AdWords

Auf der Website nutzen wir ferner das sog. Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Dabei wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der personenbezogenen Identifizierung von Nutzern. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder Kunde von Google AdWords erhält ein anderes Cookie. Daher können Cookies nicht über die Websites von verschiedenen AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Als AdWords-Kunde erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen zu Ihrem Verhalten auf der Website im Tracking-Verfahren verarbeitet werden, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

Zudem bietet Ihnen Google die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies durch Google für Werbezwecke in den Anzeigenvorgaben zu deaktivieren. Diese finden Sie hier: https://www.google.com/settings/ads.

Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen:
http://www.networkadvertising.org/choices.

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/privacypolicy.html#information.

Allgemeine Informationen zur Analyse

Für unsere statistischen Analysen verwenden wir Webanalyse-Dienste, die Daten über die Nutzung dieser Seite sammeln.

Die Analysedienste sammeln Informationen, wie etwa

  • Angaben zu Gerät und Browser (Gerätetyp, Betriebssystem, Browserversion);
  • IP Adresse;
  • angesehene Webseiten, URL click stream (Reihenfolge, in der die Seiten angesehen wurden);
  • deografischer Standort;
  • Datum und Zeitpunkt des Website-Besuchs;
  • Referenzseite, Anwendung oder Dienst.

Die von den Anbietern bereitgestellten Informationen verwenden wir nur, um die für Sie nützlichsten Informationen zu bestimmen und diese Website zu verbessern und zu optimieren. Die mit Hilfe der Analysedienste erhobenen Informationen werden nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Abhängig vom Anbieter werden die über Ihre Nutzung dieser Website generierten Daten eventuell in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gespeichert und dort verarbeitet, z. B. den Vereinigten Staaten. Weitere Informationen zu den potenziellen Risiken einer grenzüberschreitenden Datenübermittlung finden Sie unter XI. Die Analysedienste erheben lediglich die IP-Adresse, die Ihnen beim Besuch dieser Website zugeordnet wird, nicht aber Ihren Namen oder sonstige Kennungen. Der Anbieter verwendet diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über Websitenutzung zu erstellen und uns andere Leistungen zur Nutzung der Website und des Internets zu bieten.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse der Auswertung des Datenverkehrs auf unserer Website zur Steigerung Ihres Nutzungserlebnisses und zur allgemeinen Optimierung der Website.

Google Analytics

Wir verwenden den Webanalyseservice Google Analytics der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google”). Google verwendet die aus dem Cookie gewonnenen Informationen in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über Webseitennutzung zu erstellen und uns andere Leistungen zur Nutzung der Website und des Internets zu bieten.

Wir haben bei Google Analytics die IP-Anonymisierung aktiviert. Ihre IP-Adresse wird also innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten, die Google besitzt, zusammengeführt.

Das Setzen eines solchen Cookies können Sie wie folgt verhindern:

durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser, die das Setzen von Cookies Dritter blockiert (bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht die volle Funktionalität der Website nutzen können);

Sie können die Erhebung und Verarbeitung von Daten über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) durch Google auch unterbinden, indem Sie das Browser Plug-in herunterladen und installieren, das Google unter folgendem Link anbietet: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Google Analytics finden Sie auf der Webseite von Google:
http://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=de

Inhalte Dritter und Plug-ins für soziale Netzwerke

Social-Media-Plug-ins

Wir verwenden folgende Social-Media-Plug-ins: Facebook, Google+, Xing LinkedIn, Twitter. Durch die Social-Media-Plug-ins können Sie mit diesen Netzwerken kommunizieren und Inhalte von unserer Seite aus liken bzw. Kommentare verfassen. Social-Media-Plug-ins ermöglichen eine direkte Kommunikation zwischen Ihrem Gerät und den Servern der Anbieter der sozialen Netzwerke. Dadurch können diese mit Ihnen kommunizieren und Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website sammeln. Diese Verarbeitung beruht auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Wir verfolgen mit ihr unser berechtigtes Interesse der Steigerung Ihres Nutzungserlebnisses und der Optimierung unserer Leistungen.

Beachten Sie bitte, dass wir weder Einfluss auf den Umfang der vom jeweiligen Plug-in-Anbieter erhobenen personenbezogenen Daten haben noch wissen, zu welchem Zweck sie verarbeitet oder wie lange sie gespeichert werden.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Anbieter finden Sie in dessen entsprechender Datenschutzerklärung. Darüber hinaus erhalten Sie weitere Informationen über Ihre Rechte und Einstellungen zum Datenschutz.

Google+

Unsere Website verwendet die „g+“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google+, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben wird. Mit einem Klick auf die „+1“-Schaltfläche können Sie Inhalte von unserer Website mit Ihren Kontakten bei Google+ teilen.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der „g+“-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von Google in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern werden solche Daten, unter anderem Informationen über Ihr Google-Profil, die von Ihnen aufgerufene URL, Ihre IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der „g+“-Schaltfläche:
https://support.google.com/plus/answer/1319578?hl=de

Wenn Sie Google+ Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unsere Website Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google+ ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Google erhalten Sie in der Datenschutzrichtlinie:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy

Facebook

Unsere Website verwendet die „Teilen“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“) betrieben wird. Mit einem Klick auf die „Teilen“-Schaltfläche können Sie Inhalte von unserer Website mit Ihren Freunden bei Facebook teilen.

Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt der „Teilen“-Schaltfläche wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von Facebook in die Website eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit der Schaltfläche erhebt. Facebook sammelt nach eigenen Angaben Informationen, wenn Sie Websites Dritter besuchen, die Dienste von Facebook (wie etwa die „Teilen“-Schaltfläche) nutzen. Dazu zählen Informationen über die von Ihnen besuchten Webseiten und über Ihre Nutzung der Dienste von Facebook auf solchen Webseiten. Wenn Sie bei Ihrem Besuch unserer Website gleichzeitig bei Facebook angemeldet sind, erhält Facebook unter anderem Ihre Nutzer-ID, die besuchte Webseite, das Datum und die Uhrzeit sowie andere browserbezogene Informationen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook entnehmen Sie bitte Facebooks Hinweisen zu sozialen Plug-ins:
https://de-de.facebook.com/help/443483272359009/

Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Facebook erhalten Sie in der Datenschutzrichtlinie:
https://de-de.facebook.com/about/privacy/

Xing

Unsere Website verwendet die „Teilen“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes XING, welches von der XING AG, Dammtorstraße 29 – 32, 20354 Hamburg („XING“) betrieben wird. Mit einem Klick auf die „Teilen“-Schaltfläche können Sie Inhalte von unserer Website mit Ihren Kontakten bei XING teilen.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser noch keine direkte Verbindung mit den Servern von XING auf. Der Inhalt der „Teilen“-Schaltfläche und weitere Informationen zur besuchten Webseite werden erst dann an XING übermittelt, wenn Sie die „Teilen“-Schaltfläche aktiv nutzen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die XING über die Schaltfläche erhebt.

Weitere Informationen zum Datenschutz und der „Teilen“-Schaltfläche von XING finden Sie hier:
https://dev.xing.com/plugins/share_button/docs

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch XING entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von XING:
https://www.xing.com/privacy

Twitter

Unsere Website verwendet die „Link teilen“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Twitter, welches von der Twitter International Company, The Academy, 42 Pearse Street, Dublin 2, Ireland („Twitter“) betrieben wird. Mit einem Klick auf die „Link teilen“-Schaltfläche können Sie Inhalte von unserer Website mit Ihren Followern bei Twitter teilen.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Twitter erhält hierdurch Log-Daten, die die Webseite beinhalten, die Sie besucht haben, und setzt einen Cookie, der Ihren Browser identifiziert. Wenn Sie die „Link teilen“-Schaltfläche anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Webseite auf Ihrem Twitter-Profil teilen. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter über die Schaltfläche erhebt.

Informationen über Tweets, Log-Daten und andere Informationen, die Twitter über die „Link teilen“-Schaltfläche sammelt, erhalten Sie in der Datenschutzrichtlinie von Twitter:
https://twitter.com/privacy?lang=de

Inhalte von DATEV eG

Auf unseren Seiten sind Inhaltselemente von Servern der DATEV eG integriert, z. B. Videos, Banner oder Webformulare. Beim Besuch unserer Seiten und bei der Interaktion mit diesen Elementen werden personenbezogene Daten an die DATEV eG übertragen. Für die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten gelten die Online-Datenschutzprinzipien für www.datev-e-content.de .

Timify

TerminApp GmbH, Balanstrasse 73, Gebäude 24, 3.Stock, D-81541 München, Deutschland („TIMIFY“) betreibt eine Online-Terminbuchungslösung. Die Kanzlei stellt für ihre Leistungen verfügbare Termine über diese Online-Terminbuchungslösung online einsehbar und unverbindlich buchbar zur Verfügung. Besucher der Online-Terminbuchungslösung haben die Möglichkeit, die von Dienstleistern als verfügbar ausgewiesenen Termine für Leistungen über die Online-Terminbuchungslösung einzusehen und solche Termine als registrierte Nutzer („Terminbucher“) unverbindlich zu buchen. Die Datenschutzrichtlinien sind auf folgender Seite einsehbar: https://www.timify.com/de-de/pages/nutzungsbedingungen-fuer-terminbucher/

Google Maps

Diese Website verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.

Mitteilung an unsere Mandanten, deren Arbeitnehmer und andere Betroffene über die Anwendung der Datenschutzgrundverordnung:

Die DS-GVO ist ab 24. Mai 2018 künftig in Deutschland unmittelbar anzuwenden. Einen Vorbehalt nationaler berufsrechtlicher Vorschriften gibt es nicht mehr. Die DS-GVO geht künftig auch dem BDSG als unmittelbarer geltendes europäisches Recht vor.

„Nach Art. 14 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)  besteht grundsätzlich eine Informationspflicht gegenüber dem Kunden, Arbeitnehmer und weitere Betroffene über die Datengewinnung von personenbezogenen, gespeicherten Daten.

Für mich als Steuerberaterin besteht im Rahmen meiner Berufsausübung eine Ausnahmeregelung, so dass diese Informationspflicht keine Anwendung findet. Meine Datengewinnung unterliegt dem Berufsgeheimnis, einschließlich einer satzungsmäßigen Geheimhaltungspflicht und muss daher vertraulich behandelt werden. (Art. 14 Abs. 5 d DS-GVO) .

Dies gilt auch für Zwecke der Datenerhebung zum Zwecke der Weiterverarbeitung. Auch das neue Datenschutzgesetz enthält in § 29 Abs. 2 BDSG-neu entsprechende Ausnahme-regelungen.“


Gerne bin ich bei Fragen für Sie da. Nehmen Sie einfach Kontakt zu mir auf

Inselkammerstr. 8

82008 Unterhaching

Tel.     +49 89 62286980+49 89 62286980

Fax     +49 89 622869869

Mobil +49 151 426 494 76

welcome@weidauer.tax

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Grit Weidauer Steuerberater Unterhaching Steuerberatung Unterhaching

Anrufen

E-Mail

Anfahrt